Gefühlsarbeit

Raum der Möglichkeiten

Wutarbeit für klares und zentriertes Handeln

Wenn du schon einen guten Zugang zu deiner Wut hast (z.B. durch einen Workshop wie Tanz der Gefühle oder einen Rage-Club oder ein Possibility Lab im Kontext von Possibility Management), könnte dieses Training für dich interessant sein, bei dem es darum geht, Wutkraft als archetypische Energie im Alltag zu nutzen. Während es beim "emotionalen Aufräumen" sinnvoll ist, in sicheren Räumen mit voller Lautstärke und körperlicher Kraft z.B. eine Grenze gegenüber einer Autoritätsperson zu setzen, wirst du im Alltag deinen Chef, deine Eltern, Klienten oder einen Partner eher nicht anbrüllen wollen.

Bei diesem fortgeschrittenen Training üben wir, mit Wut kraftvoll, klar, zentriert und fokussiert zu sein. Es darf auch mal laut werden, doch der Fokus liegt darauf, Alltagssituationen spielerisch auszuprobieren und neue Möglichkeiten für reale Konfliktsituationen zu erhalten. Wir werden uns ganz praktisch mit dem (energetischen) Schwert der Klarheit verbinden, indem wir mit (physischen) Schwertern üben. Und wie bei allen Workshops und Trainings im Raum der Möglichkeiten nutzen wir auch Bewegung zu Musik sowohl zur Auflockerung als auch zur Vertiefung des Themas.

Logistische Infos: Bitte wähle oben ein passendes Datum. Wenn keines für dich passt, melde dich gern unter Kontakt für weitere Möglichkeiten.