Vertiefung: Laboratorien voller Möglichkeiten (Labs)

Wann ist es Zeit für dich, den Sprung zu wagen und aus dem Kokon auszubrechen, um deine Flügel zu entfalten?

In den Possibility Laboratorien (kurz auch Possibility Lab oder PLab genannt) geht es um die Vertiefung deiner Initiation in radikale Verantwortung und damit in die unbegrenzten Möglichkeiten, die daraus erwachsen. Während im Expand The Box Training (ETB - Voraussetzung für PLabs!) du grundlegenden neuen Denkweisen radikaler Verantwortung zusammen mit nützlichen Tools vorgestellt und ausprobiert werden, steht die praktische Arbeit in den PLabs komplett im Vordergrund: Heilprozesse ausgehend von deinen Emotionen (Knöpfen, Triggern, Gedankenmustern ...), Zentrum zurückholen von den Eltern, Gefühlsarbeit (z.B. ganz praktisch fühlen lernen von 0-100% jedes Gefühls, Gefühle entmischen und navigieren usw.), Schattenarbeit (was macht dein Gremlin, wenn du ihn nicht bewusst an deiner Seite hast?), durch (die eigenen, begrenzenden) Wände gehen, Sterben, um lebendig zu sein und vieles mehr.

All diese teilweise intensiven, teilweise mehr spielerischen Prozesse sind eingebettet in ein miteinander Leben und Gestalten (inkl. der Mahlzeiten, eines Festes, um die persönlichen und gemeinsamen Schritte zu feiern, physischer Spiele und Übungen usw.). Die Erfahrung zeigt, dass Teilnehmende gerne wieder kommen, um die Erfahrung zu vertiefen und weitere Schritte zu gehen oder auch, weil sie diese Art gemeinsamen Spasses auf hohem Niveau schätzen. Eine Möglichkeit ist es, dich für 10 PLabs selbst zu verpflichten - als Wertschätzung gibt es in der Feier deines 10. Labs ein Zertifikat, das dieses Commitment bezeugt. (Die Gemeinschaft der Possibility Management Trainer erkennt ETBs und PLabs untereinander an.)

Hier die aktuellen Termine im Raum der Möglichkeiten (Details durch Anklicken):

04.11. - 07.11.2021
Do 7:00 - So 17:00
Possibility Lab in Creux-des-Biches (Jura) (CH) mit Katharina Kaifler, Georg Pollitt
Kalender Publikationen Kontakt Über mich   Seitenende