Fülle und Wachstum für dein Sein - Ein neuntägiges Retreat

Deep Touch, Possibility Management und Stimme

Achtsame Berührung, heilendes Tönen, lebendige Begegnung und Kommunikation aus dem Herzen - was könnte erfüllender sein, als eine Verbindung all dieser Elemente - und ausreichend Zeit, um sich ganz darin zu entspannen und gleichzeitig neue Impulse für den Alltag mitzunehmen?

Dieses Retreat ist eine Zeit, um deine Seele zu nähren, um deinen Herzensimpulsen zu folgen, um Gefühle auszudrücken, Berührung zu erfahren und zu verschenken, um tief zuzuhören - und zu teilen, was lebendig in dir ist. Du bist wie jeder Mensch dazu entworfen, so zu leben. Und dennoch passiert dies im täglichen Leben so selten, gibt es Widerstände und Ängste - aus alten Überlebensmechanismen heraus, die früher einmal sinnvoll waren, doch dich heute an einem kraftvolleren Leben hindern. Durch die prozess- und wachstumsorientierte Arbeit von Deep Touch und Possibility Management schaffen wir bewusste Räume, um dies zu erkennen und transformieren zu können.

Wir werden durch das wechselseitige Geben und Empfangen von Massagen einen Raum von achtsamer, authentischer Nähe kreieren. Deep Touch Massage zeichnet sich aus durch lange Streichungen, passives Sich-Bewegen-Lassen und spielerische Leichtigkeit. Sie bringt uns in Kontakt mit unseren Wünschen beim Thema Berührung, Nähe und Intimität. Du bist eingeladen, dies zu erforschen, deine Grenzen wahrzunehmen und sie im eigenen Tempo zu erweitern. Unsere Gefühle nutzen wir dabei bewusst als Kräfte, um diesen Prozess zu unterstützen. Die Erfahrung, dem Atem und der eigenen Stimme neuen Ausdruck zu geben, lässt alle unsere Körper ins Klingen kommen. In diesen neun Tagen wollen wir Klang, Possibility Management und Deep Touch so zusammen bringen, dass eine bestmögliche Wirkung daraus entsteht.

Beim Thema Geld machen wir das Experiment, diese Tage voller Schätze ohne vorab festgelegten Seminarpreis anzubieten. Dies könnte ein radikal neuer Erfahrungsraum im Umgang mit dem Thema "Geld" für dich sein – es ist ein Sprung in neues Territorium. Wie kostbar alle diese Erfahrungen für dich sind – und wie weit du springst – entscheidest du selbst. Du bist eingeladen, dies am Ende des Trainings so auszudrücken, wie es deinem Ermessen entspricht. Wir wünschen uns, dass du deine Wertschätzung auch konkret in Form von Geld fließen lässt - als Ausdruck dessen, was du erhalten hast und in Verantwortung für das, was du geben willst - und was du geben kannst. Ob, was und wie du gibst, liegt in deiner Freiheit und Wahl.

Ganz im Zeichen der Fülle lassen wir uns während dieser Zeit zauberhaft von den ayurvedischen Kochkünsten unserer Köchin Beata Pohnert verwöhnen.

Ulrich Georg Christiane

Ulrich Grahner, Georg Pollitt & Christiane Oberdorf begleiten dich gemeinsam.

Ulrich: Deep Touch Gründer (mehr über ihn unter deep-touch.de).
Georg: Possibility Management Trainer (mehr über ihn hier).
Christiane: Sozialpädagogin und Musikerin, Deep-Touch-Massage, erfahren im Begleiten von Menschen verschiedenen Alters und der ruhende Pol im Team.

Beginn: Fr, 2. Nov. 2018, 18 Uhr (gemeinsamer Start mit dem Abendessen)
Ende: So, 11. Nov. 2018, 14 Uhr (nach dem Mittagessen)

Ort: Wir haben für dieses Retreat den wunderschönen Seminarhof „An der Mühle“ im Oderbruch, ca. 1 Stunde östlich von Berlin, gemietet. Mehr Infos über diesen besonderen Ort unter www.muehlenhof-jochmann.de. Das Haus wird in dieser Zeit nur von uns als Gruppe genutzt.

Investition: Für den Seminarpreis gilt das oben beschriebene Experiment. Übernachtung in Mehrbettzimmern kostet pro Nacht und Person 15 EUR und Vollverpflegung 25 EUR. Diese insgesamt 360 EUR für Kost und Logis werden fällig bei Anmeldung, um deinen Platz zu reservieren (die genauen Zahlungsmodalitäten dafür vereinbaren wir bei Bedarf entsprechend deiner Situation). Bei Absage bis 6 Wochen vorher erstatten wir den Betrag komplett, bis 4 Wochen vorher zur Hälfte.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Christiane unter christiane.oberdorf@gmx.de oder +49 176 99240260.